GGK Mental Health Kids

Mentales Therapie- und Trainingsprogramm für Kinder

Stress & Leistungsdruck = Überforderung

Wenn unter Stress alles zu viel erscheint, dann äußert sich das im Verhalten. Einige Kinder reagieren aggressiv und es kommt vermehrt zu Streitigkeiten. Sensible Kinder ziehen sich zurück, verkriechen sich in ihrem Zimmer, möchten mit niemandem sprechen oder verschanzen sich hinter dem Computer. Stress macht sich im schulischen wie auch im privaten Bereich bemerkbar mit Symptomen wie: innerer Unruhe, Lernschwierigkeiten, diffuse Ängste und Anspannungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Bauch- und Kopfschmerzen, Nervosität und Überdrehtheit u.v.m. Der tägliche Schulbesuch wird zum Kampf und die Kinder leiden immer mehr.

Ängste auflösen = Selbstvertrauen stärken

 Um Ängste, Phobien und Panikattacken schnell und effektiv aufzulösen, eignet sich bei Kindern ein bunter Mix aus hypnosegestützter Psychotherapie, Mental- und Körperübungen, Achtsamkeits- plus Entspannungsübungen, besonders gut. Die Kinder bekommen wieder den Zugang zu den eigenen Ressourcen, zu all den Potenzialen und Stärken, die in ihnen stecken, um Probleme zu bewältigen. Auf eine spielerische und fantasievolle Weise werden dann die gewünschten Verhaltensweisen gefestigt. 

So spüren Kinder spüren wieder, dass sie sich selbst vertrauen können.  

Tschüss Ängste

Amygdala & Reptiliengehirn

Bei Angst springt die Amygdala, unser inneres Alarmsystem, blitzschnell an. Stelle sie dir vor wie ein kleines, rotes Feuerwehrauto, mit einer sehr - sehr lauten Alarmsirene: Tatütata - Tatütata.

Dann schickt die Amygdala die Information "Gefahr - Gefahr" an das Reptiliengehirn und schon spürst du die Angst in deinem ganzen Körper. Es fühlt sich schrecklich an und du fühlst dich so hilflos.

Kann man etwas dagegen machen? Na klar! Und es ist viel einfacher, als du denkst. 

Stressregulation

Den parasympathischen Modus aktivieren und das  Nervensystem beruhigen mit:

Atemübungen - 

Visualisierungen - Körperübungen  - bilateralen Übungen -  Entspannungsübungen - Achtsamkeitstraining - Kinder Meditation 

Impulskontrolle

Impulskontrolle, so einfach geht´s:

Die innere Kontrollinstanz kennenlernen und verstehen, was da abgeht in Kopf und Körper. Es geht um das Reptiliengehirn und das Zähmen des kleinen Reptils dort. Mit kreativem Visualisierungstechniken plus einem kleinen Stofftier Krokodil, lernen die Kinder Wut und Ängste zu zähmen. 

Das bieten wir:

  • Anti-Angst-Training bei Ängsten, Phobien, Panik
  • Stressregulation
  • Selbstannahme
  • Selbstwertstärkung
  • Selbstsicherheit spürbar machen
  • Konzentration stärken
  • Impulskontrolle 
  • Wutkontrolle
  • Aggressionen abbauen
  • Anti-Mobbing-Training
  • Motivationstraining

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder Telefon 01590 1288567. 

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.